Erfolgreiche Umsetzung der Fusion zum 01. Januar 2015

12. Januar 2015 | By | Add a Comment

BIG direkt gesund und BKK VICTORIA-D.A.S. führen ihre Datenbestände zusammen

„Wir haben es gemeinsam geschafft“, hieß es pünktlich zum 05.01.2015. Die BIG direkt gesund hat planmäßig und vollständig die Daten der Kunden der ehemaligen BKK Victoria-D.A.S in ihr IT-System übernommen.

„Nach dem Beschluss der Verwaltungsräte von BIG direkt gesund und BKK VICTORIA-D.A.S. Ende September 2014 die Kassen zum 1. Januar 2015 zu vereinigen, war für uns immer klar, dass wir auch die Zusammenführung der IT-Datenbestände zum Jahreswechsel realisieren werden“, so Peter Kaetsch Vorstandsvorsitzender der BIG direkt gesund.

„Dadurch stellen wir einen reibungslosen Kundenservice für über 407.000 Versicherten der neuen BIG direkt gesund sicher. Die Kunden der fusionierten Kasse kommen in den Genuss von deutlich überdurchschnittlichen freiwilligen Leistungen sowie günstigen Beiträgen und einem hervorragenden Service rund um die Uhr“, so Peter Kaetsch.

„Wir sind sehr froh, dass wir das sehr anspruchsvolle Ziel der Fusion mit Zusammenführung der IT-Daten innerhalb so kurzer Zeit umsetzen konnten“, so der Projektleiter Carsten Hassenpflug der BIG direkt gesund.

Mit Unterstützung des erfahrenen Beratungshauses Five Topics AG sowie des Full-Service-IT-Dienstleisters BITMARCK, der die technische Bestandszusammenführung verantwortete, führte das Projektteam der BIG direkt gesund und der ehemaligen BKK Victoria-D.A.S. die Umsetzung der Fusion zum Erfolg.

Matthias Erlemann, Senior Berater der Five Topics AG im Fusionsprojekt, fasst zusammen: „Alle Beteiligten haben von Beginn des Projektes sehr konstruktiv und zielorientiert zusammen gearbeitet. Durch eine strukturierte Vorgehensweise und ein professionelles Projektmanagement gelang das Ziel, innerhalb von drei Monaten die Fusion inklusive der Vereinigung der IT-Daten erfolgreich umzusetzen.“


Die Five Topics AG ist das Beratungsunternehmen der Pentadoc-Gruppe speziell für den Gesundheitsmarkt und ist etablierter Partner von Krankenkassen und privaten Krankenversicherungsunternehmen. Five Topics begleitet erfolgreich Vereinigungen von Krankenkassen von der strategischen Auswahl der Partner bis zur hin zur Datenbestandszusammenführung.

Darüber hinaus hat Five Topics in den letzten Jahren zahlreiche Beratungsaufträge zur Implementierung der Standard-Software iskv_21c oder der nachträglichen Reorganisation übernommen und fokussiert sich dabei auf die Optimierung der Aufbauorganisation, die Sicherstellung von Prozesseffizienz und einen wirtschaftlichen Personaleinsatz.

Ihr Ansprechpartner:
Five Topics AG
Ralf Minning | Vorstand
mobil +49 172 8294563
Tel +49 (0)89 95 89 377-00
Fax +49 (0)89 95 89 377-28
E-Mail ralf.minning@fivetopics.de
www.fivetopics.de


Die BIG direkt gesund verfolgt als erste Direktkrankenkasse Deutschlands von Anfang an ein konsequent durchdachtes und einfaches Konzept: das Direktprinzip. 1996 gegründet, hat die BIG heute bundesweit über 407.000 Versicherte. Zu Januar 2015 hat die BIG mit der BKK Victoria-D.A.S fusioniert und steht auf Platz 29 von derzeit 124 Krankenkassen. Rechtssitz der Innungskrankenkasse ist Berlin.


BITMARCK bietet als Full-Service-Dienstleister den Krankenkassen eine innovative und maßgeschneiderte Produktpalette an. Die mehr als 1.400 Mitarbeiter der Unternehmensgruppe entwickeln Softwareprodukte und bieten den Krankenkassen individuelle Beratungs- und Serviceleistungen an. BITMARCK stellt seinen Kunden Komplettlösungen für den Datenaustausch mit Leistungserbringern und Partnern in der Sozialversicherung sowie für die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte zur Verfügung. Damit verbunden sind Rechenzentrumsleistungen und der Betrieb von Netzen. Abgerundet wird das Produktportfolio durch Fachberatung, Schulung und IT-Consulting.

_______________________________________________

Filed in: Allgemein, Branchen, Five Topics AG, Gesundheitswesen, iskv_21c, Versicherungen

About the Author (Author Profile)

Leave a Reply

Trackback URL | RSS Feed for This Entry